Html_index_banner
15.06.2012
Rumer
covert unbekannte Songs
0002603_13062012152659_full

Rumer lässt wieder von sich hören. Zwei Jahre nach dem erfolgreichen "Seasons Of My Soul" präsentiert sie ein Coveralbum, auf dem sie ausschließlich Songs aus den 70ern von männlichen Interpreten zum besten gibt. Und dabei handelt es sich nicht etwa um eine schnöde Hitsammlung zwecks schneller Nachlieferung eines Kommerz-Albums - das würde auch ganz und gar nicht zu der ruhigen und bescheidenen Engländerin passen. "Boys Don't Cry" beinhaltet eine persönliche Auswahl folkiger Songs von hauptsächlich US-Amerikanischen Musikern. 

Die ersten Aufnahmen wurden bereits 2007, noch vor Erscheinen ihres Debütalbums, eingespielt. Gut  Sing will Weile haben - und jetzt, nach 5 Jahren, sind alle Songs so weit und wir dürfen uns auf ein neues Album freuen. "Boys Don't Cry" erscheint hierzulande am 15.6., die erste Single gibts natürlich hier.

News
0006830_17042015112957_thumb
Döll (wie auch sein Bruder Mädness) aus Darmstadt ist in der Rap-Szene mittlerweile kein ...mehr
0006841_14042015153618_thumb
In Deutschland mag man Frankie Chavez noch für einen Newcomer halten, doch das ist der ...mehr
0006889_23042015105925_thumb
Sia
Das neue Musikvideo von Sia hält, was der Titel verspricht: "Fire Meet Gasoline".  Keine ...mehr
0006880_21042015154720_thumb
Wenn man den Bandnamen der vier Norwegerinnen hört, darf man ruhig mal zögern, ob man ...mehr
0006881_21042015163151_thumb
Am Freitag kommt das neue Album von George Lewis jr. aka Twin Shadown auf den Markt. Das ...mehr
0006633_20022015130951_thumb
An fünf Tagen geben sich auf fünf Stages Top-Acts die Mikrofone in die Hand; sowas gibt es ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon