Html_index_banner
02.06.2012
Chaos Mon Amour
Newcomer der Woche
0002495_15052012140527_full

"Pack your bags, close your eyes, wake up in dead end paradise". Melancholie in Worte zu fassen ist nicht leicht, ohne kitschig zu werden - ein Sonnenuntergang am vermeintlichen Ende der Welt dürfte es einfacher machen. Dead End Paradise, das ist der Name eines verlassenen Landzipfels in Mexiko. Ein Sehnsuchtsort, eine traumhaft schöne und gottverlassene Projektionsfläche für Sehnsüchte aller Art. 

Die zweite Single unserer dieswöchigen Newcomer Chaos Mon Amour entstand genau dort. Auch das dazugehörige Video wurde mit großen Bildern gespickt, welche die schwelgerische Midtempo-Nummer - irgendwo zwischen Harmonie-Pop und Indierock - jenseits der üblichen Boy-meets-Girl Romantik bestens untermalen.

Die Nummer berührt und kommt an, das gleichnamige Debütalbum anscheinend ebenso, denn Chaos Mon Amour sind unlängst dabei, sich auch außerhalb ihrer Heimatstadt Köln bekannt zu machen. 

News
0007134_18062015114809_thumb
"Joy Wellboy" produzieren nicht einfach nur gewöhnlichen Electro-Pop. Das belgische Paar ...mehr
0007030_28052015150410_thumb
"Ey, die Leute fragen immer ob wir nicht mal so'n politischen Song machen können." ...mehr
0007175_30062015113632_thumb
Ry Cumming, seines Zeichens australischer Singer/Songwriter, und Frank Wiedemann (die eine ...mehr
0007176_01072015101413_thumb
Tobias Jundt aka Bonaparte hat einen kompletten Soundtrack geschrieben: Die Musik zum ...mehr
0007158_25062015164055_thumb
Newcomer Raury einem Genre zuzuordnen fällt nicht nur unheimlich schwer, es würde dem ...mehr
0007167_29062015110438_thumb
Grammy-Award-nominiert. Multiplatin ausgezeichnet. Ja, Disturbed sind definitiv eine ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon