Html_index_banner
02.06.2012
Chaos Mon Amour
Newcomer der Woche
0002495_15052012140527_full

"Pack your bags, close your eyes, wake up in dead end paradise". Melancholie in Worte zu fassen ist nicht leicht, ohne kitschig zu werden - ein Sonnenuntergang am vermeintlichen Ende der Welt dürfte es einfacher machen. Dead End Paradise, das ist der Name eines verlassenen Landzipfels in Mexiko. Ein Sehnsuchtsort, eine traumhaft schöne und gottverlassene Projektionsfläche für Sehnsüchte aller Art. 

Die zweite Single unserer dieswöchigen Newcomer Chaos Mon Amour entstand genau dort. Auch das dazugehörige Video wurde mit großen Bildern gespickt, welche die schwelgerische Midtempo-Nummer - irgendwo zwischen Harmonie-Pop und Indierock - jenseits der üblichen Boy-meets-Girl Romantik bestens untermalen.

Die Nummer berührt und kommt an, das gleichnamige Debütalbum anscheinend ebenso, denn Chaos Mon Amour sind unlängst dabei, sich auch außerhalb ihrer Heimatstadt Köln bekannt zu machen. 

News
0007499_04092015120904_thumb
Nachdem uns M.I.A. bereits mit einem kleinen Doku-Film namens "Matahdatah Scroll 01 ...mehr
0007498_04092015124512_thumb
Erst vor wenigen Wochen haben Madsen ihr sechstes Studioalbum "Kompass" veröffentlicht. ...mehr
0007500_04092015123845_thumb
"What Do You Mean?" fragt Justin Bieber in seinem neuen Song. "Was soll das denn?" haben ...mehr
0007495_04092015104600_thumb
Die Initiative "Aktion Arschloch!" möchte "Schrei nach Liebe" wieder ganz oben in den ...mehr
0007496_04092015103413_thumb
Der Teflon Don gönnt sich keine Pause: Nur knappe neun Monate nach seinem letzten Album ...mehr
0007485_02092015170059_thumb
Achtung,  frisch gestrichen: Putpat heisst jetzt AMPYA – die gewohnten Features bleiben. ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon