Html_index_banner
02.06.2012
Chaos Mon Amour
Newcomer der Woche
0002495_15052012140527_full

"Pack your bags, close your eyes, wake up in dead end paradise". Melancholie in Worte zu fassen ist nicht leicht, ohne kitschig zu werden - ein Sonnenuntergang am vermeintlichen Ende der Welt dürfte es einfacher machen. Dead End Paradise, das ist der Name eines verlassenen Landzipfels in Mexiko. Ein Sehnsuchtsort, eine traumhaft schöne und gottverlassene Projektionsfläche für Sehnsüchte aller Art. 

Die zweite Single unserer dieswöchigen Newcomer Chaos Mon Amour entstand genau dort. Auch das dazugehörige Video wurde mit großen Bildern gespickt, welche die schwelgerische Midtempo-Nummer - irgendwo zwischen Harmonie-Pop und Indierock - jenseits der üblichen Boy-meets-Girl Romantik bestens untermalen.

Die Nummer berührt und kommt an, das gleichnamige Debütalbum anscheinend ebenso, denn Chaos Mon Amour sind unlängst dabei, sich auch außerhalb ihrer Heimatstadt Köln bekannt zu machen. 

News
0007292_30072015171340_thumb
Von Brücken haben noch keine 5.000-Facebookfreunde und trotzdem kann man schon ...mehr
0007300_30072015143943_thumb
Das neue Video von Florence + The Machine kann man getrost als Kurzfilm bezeichnen. Für ...mehr
0007299_30072015134045_thumb
Seit einem Vierteljahrhundert gehen OOMPH! mittlerweile ihren eigenen musikalischen Weg. ...mehr
0007281_27072015122157_thumb
Zwei Brüder fangen, von der Musikalität ihrer Eltern inspiriert, auf dem heimischen ...mehr
0007291_28072015123816_thumb
Mit ihrem dritten Studioalbum „There Is A Hell, Believe Me I’ve Seen It. There Is A ...mehr
0007288_27072015163529_thumb
Rob Thomas ist in Deutschland auf einer Amerikanischen Militärbasis geboren, zog jedoch ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon