Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0005999_18092014121141_thumb
„Herz? Verloren“ ist nach sechs Jahren das erste Lebenszeichen von Farin Urlaub's Racing ...mehr
0006002_18092014142507_thumb
Laufen ist gesund! Und gut zu Fuß sollte man sein beim First We Take Berlin Festival. Die ...mehr
0006003_18092014151124_thumb
Patent Pending sind der Beweis, dass Punk und Spaß zusammengehören – falls es dafür ...mehr
0005955_09092014145541_thumb
Wer das diesjährige Highfield Festival in Großpösna besucht hat, wird wohl oder übel mit ...mehr
0006005_19092014123211_thumb
Genre? Indie Fresse Rap! Être? Oh ja! Sie nennen sich selbst Provinzhipster "die sich ihre ...mehr
0006004_19092014121719_thumb
Mit seinem neuen Album wird Fritz Kalkbrenner nicht nur das nächste Kapitel einer ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon