Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0005760_29072014124702_thumb
"Anything Goes" ist der Titel der neuen Single, die Lady Gaga zusammen mit dem ...mehr
0005743_24072014164024_thumb
Er ist "Der Boss vom Hinterhof", "der real tighte Breakdance MC", gehört zum Inventar bei ...mehr
0005748_28072014123332_thumb
"48 Stunden wach - Keine Nacht für niemand!", so lautet das diesjährige Motto des Berlin ...mehr
0005742_24072014161134_thumb
Für die Fans der beiden Exil-Österreicher ist dies heir nicht weniger als eine ...mehr
0005756_28072014144909_thumb
257ers, das sind Shneezin, Mike und Keule (zudem tritt zeitweise Jewlz als "Ehrengast" in ...mehr
0005754_28072014174047_thumb
Es ist keine Binsenweisheit, dass aus Schweden erfolgreiche Popmusik kommt. Die ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon