Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0006660_25022015165115_thumb
Buddy ist einer der Gründer & Ex-Frontmann von Deichkind und, damals wie heute, ...mehr
0006669_02032015132103_thumb
Nach Alligatoah schickt sich nun auch mit Sudden ein weiteres Trailerpark Mitglied an sein ...mehr
0006663_26022015102335_thumb
"Traumfrauen" wird vermutlich - und das jetzt schon - der deutsche Film des Jahres. Obwohl ...mehr
0006662_25022015171810_thumb
Noel Gallagher ist gerade omnipräsent: Ob Ed Sheeran- oder Kanye/Beyoncé-Diss, ...mehr
0006603_18022015122512_thumb
Seit der Gründung (damals noch als Ein-Mann-Projekt) von Against Me! hat die Band nun ja ...mehr
0006651_24022015160801_thumb
Death Come Cover Me sind wohl das, was man am ehesten ein Youtube Phänomen nennen würde. ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon