Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0006298_27112014133333_thumb
The Beatles, The Rolling Stones, und nun auch The Who: In der Welt der Rockmusik gibt es ...mehr
0006262_20112014150050_thumb
Mike Kerr und Ben Thatcher - zwei Personen, eine Band, gerade mal etwas mehr als ein Jahr ...mehr
0006301_27112014122446_thumb
Traditionell wird am vierten Donnerstag im November in den USA jährlich Thanksgiving ...mehr
0006222_25112014104855_thumb
Da steckten einem noch die Feiereien vom letzten Monat in den Knochen, da folgen auch ...mehr
0006275_25112014104749_thumb
Mit ihrem unbekümmerten Punkrock steht die "Three Chord Society" für einen ganz gewissen ...mehr
0006261_20112014172959_thumb
Was ihn nicht umbringt, macht ihn nur härter: Silla liefert mit "Audio Anabolika" den ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon