Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0007260_23072015115242_thumb
Teenage-Rock'n'Roll kommt neuerdings aus Irland. Doch, was heißt hier eigentlich ...mehr
0007271_23072015162517_thumb
Der Titel "Sky & Sand" brachte Paul Kalkbrenner und seinen Bruder Fritz in den Fokus ...mehr
0007256_22072015170905_thumb
Das Leben Das Universum Und Der Ganze Rest. Eine EP, Fünf Tracks, Keine Features und mal ...mehr
0007269_23072015144054_thumb
Mitreißende Rock-Pophymnen, ausverkaufte Tourneen mit Coldplay, The Wombats und Snow ...mehr
0007267_23072015103809_thumb
Was haben Avicii, Rudimental, Eric Prydz, Tiesto, Booka Shade, Flux Pavillon, Above and ...mehr
0007254_22072015162609_thumb
Vor fünf Jahren - nach ihrer bislang erfolgreichsten Platte und einer ausgedehnten Tour ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon