Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0007171_30062015104502_thumb
Frisch, jung, unverbraucht und voller Energie: The Secnd aus dem hohen Norden ...mehr
0007183_01072015132616_thumb
Viel Informationen gibt es über Chefboss nicht. Seit September existieren ...mehr
0006998_19052015171601_thumb
Viel weiß man nicht über diesen Ausnahmekünstler aus London. Das hält Ben Khan aber auch ...mehr
0007185_02072015131244_thumb
Latin-Pop mit "tropischen" Einflüssen - so lässt sich die Musik von Prince Royce wohl ...mehr
0007177_30062015121950_thumb
Sonne, Party, gute Laune. Mit dem Video zu "Last Kiss" bringen die vier Jungs von OverDoz. ...mehr
0007182_01072015151428_thumb
Heute vor zehn Jahren, also am 2. Juli 2005, fand über den ganzen Globus verteilt, das bis ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon