Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0006762_26032015140225_thumb
Wer sich in letzter Zeit mal in der amerikanischen Show-Landschaft umgesehen hat, dürfte ...mehr
0006773_30032015120651_thumb
Ihre mittlerweile siebte Saison begehen Blank & Jones in der "Milchbar" auf Norderney. ...mehr
0006614_18022015133841_thumb
War er in Europa früher nur Solo, als Duo mit seinem Bruder Cody (The Blood Brothers) oder ...mehr
0006765_27032015132256_thumb
Sowohl der Rodriguez Blockbuster "From Dusk Till Dawn", der im kommenden Jahr seinen 20. ...mehr
0006756_24032015172708_thumb
Die Hamburger Folk-Punker von Abramowicz nehmen gerade ordentlich Fahrt auf. In der ...mehr
0006753_24032015113602_thumb
Heimspiel für Deichkind: Vor ihrer großen Deutschland Tour spielt die Hamburger ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon