Html_index_banner
01.06.2012
Alex Clare
Zu Gast in der Fussgängerzone
0002553_31052012135948_full

Alex Clare sollte mittlerweile Jedem ein Begriff sein. Seit der aktuellen Microsoft Kampagne in Print und TV geht sein Track "Too Close" einfach nicht mehr aus dem Ohr. Das liegt nicht nur an der Mixtur aus Elektronik und Singer-Songwritertum (Sein Debütalbum "The Lateness Of Hour" wurde von Major Lazer, Diplo und Switch produziert) , sondern auch am charmanten Interpreten selber. 

Wenn Alex Clare dann die Gitarre umlegt und unplugged spielt - wie neulich in der Kölner Fussgängerzone geschehen - wird sein Soul mit Dubstep Elementen schnell zum klassisch umgesetzten Singer-Songwritertum. Ein Mann, eine Gitarre, eine Melodie. Und da die Performance seiner aktuellen Single "Too Close" mitgefilmt wurde, gibt's das Video natürlich auch bei uns zu sehen.   

News
0006829_13042015135054_thumb
Pervarious aus Mannheim liefern seit ihrem Live-Debüt 2012 und einer ersten EP von 2013 ...mehr
0006827_13042015130715_thumb
Was haben wir diesem Mann nicht alles zu verdanken? Er hat die Berliner Mauer ...mehr
0006839_14042015151834_thumb
Die Mischung aus Hardcore-, Punk- und Spoken Word-Elementen ist in den letzten Jahren ...mehr
0006781_09042015160832_thumb
Rock am Ring ist an sich ja schon eine tolle Sache. Dieses Jahr vor allem wegen der ...mehr
0006826_13042015120741_thumb
"Jason DeRuuuuulooo" - na, wer hat's schon vermisst? In der Regel weiß man jedenfalls ...mehr
0006832_13042015155843_thumb
Seit seiner Einführung 2007 in den USA ist der "Recordstore-Day" von einem Liebhaberthema ...mehr
Besuche uns auch auf:
Twitter_iconSpotify_icon